Jeder isst mit

Das Forum Kinderarmut beschäftigt sich seit 2011 mit der Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT). Der BuTMittagessenszuschuss wurde durch aktivierende Befragungen mit Akteuren und Eltern vor Ort als schwerwiegendstes Problem im Raum Uslar identifiziert.

Um der Mangel- und Fehlernährung der anspruchsberechtigten Kinder entgegenzuwirken, wurde im Februar 2014 als präventive Maßnahme gegen Kinderarmut das Modellprojekt „Jeder isst mit!“ umgesetzt. Seitdem können BuT-berechtigte Kinder und Jugendliche in 14 Schulen und Kitas in Uslar und Bodenfelde kostenlos und unbürokratisch am Mittagessen teilnehmen. Es beteiligen sich: AWO Kindertagesstätte Uslar, Ev.-luth. Kindergarten Schoningen, Ev.-luth. Kindertagesstätte Schönhagen, Ev.-luth. Kindertagesstätte Bodenfelde, Ev.-luth. Kindertagesstätte Uslar, DRK Kordes Kindergarten Sohlingen, DRK Kindergarten Volpriehausen, Kindergarten Wahmbeck, Grundschule Uslar, Grundschule Schönhagen/Sohlingen, Rehbachschule Volpriehausen, Grundschule Schoningen, IGS Bodenfelde, Sollingschule (Oberschule) und das Gymnasium Uslar.  In Kooperation mit dem Landkreis Northeim und dem Jobcenter Landkreis Northeim werden Verwaltungsvereinfachungen umgesetzt. Das Forum Kinderarmut des Diakonischen Werkes Leine-Solling übernimmt den 1€-Eigenanteil pro Mahlzeit aus Fördermitteln und Spenden. Das Projekt wird finanziert von der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers e.V. (Zukunftsgestalten- Allen Kindern eine Chance), der Ev.-luth. St. Johannis Kirchengemeinde Uslar (aus Mitteln des Diakonieladens Jacke wie Hose), dem Ev.-luth. Kirchenkreis Leine-Solling (Flüchtlingshilfefonds), der Stadt Uslar sowie zahlreichen Einzelspenden und Kollekten! An dieser Stelle danken wir allen Unterstützern für die finanzielle Hilfe zugunsten des Projektes!

Im Herbst 2015 erhielt das Forum Kinderarmut für die besondere Form der Bürgerbeteiligung und für die Entwicklung des Projektes „Jeder isst mit!“ den 2. Platz des niedersächsischen Kinder-Haben-Rechte-Preises durch das Land Niedersachsen und den Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen (http://www.kinderhabenrechtepreis.de/bisherige-preistraeger/ ).